Pressemitteilungen

Alle Absolventen haben bereits eine Anstellung

Die Berufsfachschule für Krankenpflege am Bezirkskrankenhaus (BKH) Kaufbeuren hat 20 Absolventinnen und Absolventen feierlich entlassen. Die Freude war besonders groß, da alle die Abschlussprüfung bestanden haben. Harald Keller, Pflegedirektor des BKH Kaufbeuren, und Schulleiter Markus Ellenrieder gratulierten den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklasse zu den guten Ergebnissen der Abschlussprüfungen. Beide betonten, dass sie sich stolz fühlten, seit nunmehr sechs Jahren die „generalistische Pflegeausbildung“ anbieten zu können. Die Schule sei somit Vorreiter auf dem Weg in eine neue Ära der Pflegeausbildung.

Pflegedirektor Keller zeigte sich hoch erfreut, dass er dieses Jahr allen Bewerberinnen der Abschlussklasse eine Übernahme am BKH Kaufbeuren ermöglichen konnte. Alle Schulabgänger konnten problemlos eine Anstellung finden, dank der besonderen Ausbildung am BKH sogar im europäischen Ausland.

Die erfolgreichen Absolventen sind: Alisa Beyer, Tobias Dikkaya, Alexandra Fichtl, Myriam Gabel, Miriam Gruß, Stefanie Haselbauer, Patrick Hoffmann, Sebastian Höldrich, Matthias Keller, Alina Koenen, Anne Kuffer, Marianne Lurtz, Tamara Mazzocco, Josefine Müller, Maximilian Nedwed, Daniela Padula, Manuel Peczler, Paula Rupprecht, Michael Sutschkow, Ann-Sophie Usel. Bild: Karlheinz Krause